Australian-Open-Sieger Novak Djokovic hat sich beim Masters-Cup in Shanghai als erster Spieler für das Halbfinale qualifiziert.

Der 21-Jährige gewann sein zweites Vorrundenspiel in der Goldenen Gruppe gegen den Russen Nikolai Davidenko mit 7:6 (7:3), 0:6, 7:5 und ist damit nicht mehr von einem der beiden vorderen Tabellenplätze zu verdrängen.

Im letzten Gruppenspiel trifft Djokovic auf Jo-Wilfried Tsonga. Der Franzose hat nach dem 6:7 (4:7), 6:7 (5:7) gegen den Argentinier Juan Martin del Potro allerdings keine Halbfinal-Chance mehr.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel