Der Weltranglistenerste Rafael Nadal hat sechs Tage vor dem Beginn der Australian Open (17. bis 30. Januar) wieder das Training aufgenommen.

Der 24-jährige Spanier absolvierte eine Übungseinheit im Melbourne Park, die er jedoch wegen Regens nach einer halben Stunde abbrechen musste.

Nadal, der im vergangenen Jahr in Paris, Wimbledon und New York drei der vier Grand-Slam-Turniere gewonnen hatte, musste zuletzt wegen einer Viruserkrankung pausieren.

Nach seinem Halbfinal-Aus beim ATP-Turnier in Doha in der vergangenen Woche klagte der Spanier über Fieber. Daher befürchteten die Veranstalter der Australian Open zwischenzeitlich sogar eine Absage des neunmaligen Grand-Slam-Siegers.

"Er wird fit sein und spielen", sagte Nadals Manager Benito Perez-Barbadillo nun und beruhigte den Veranstalter und die Fans des Spaniers.

Neben Titelverteidiger Roger Federer aus der Schweiz und dem Weltranglistendritten Novak Djokovic aus Serbien absolvierten am Montag auch der letztjährige Finalist Andy Murray sowie der ehemalige US-Open-Sieger Andy Roddick ein erstes Training in Melbourne, um sich optimal auf die klimatischen Bedingungen im australischen Sommer einzustellen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel