Tennisprofi Florian Mayer hat beim ATP-Turnier in Zagreb für eine Überraschung gesorgt und ist ins Halbfinale eingezogen.

In der Runde der letzten Acht setzte sich der Bayreuther überraschend klar mit 6:3, 6:4 gegen den topgesetzten kroatischen Lokalmatador Marin Cilic durch.

In der Vorschlussrunde der mit 450.000 Euro dotierten Veranstaltung kommt es nun zu einem rein deutschen Duell mit dem Stuttgarter Michael Berrer.

Der an Nummer acht gesetzte Berrer profitierte in seiner Viertelfinalpartie vom Verletzungspech des Franzosen Richard Gasquet, der beim Stande von 2:5 mit lädierter Schulter aufgeben musste.

Simon Greul ist hingegen beim mit 442.500 Dollar dotierten ATP-Turnier in Johannesburg im Viertelfinale gescheitert.

Der 29-Jährige Stuttgarter unterlag dem Südafrikaner Izak van der Merwe mit 6:7 (5:7), 2:6. Im Achtelfinale hatte van der Merwe Dustin Brown (Winsen/Aller) in drei Sätzen bezwungen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel