Alle drei deutschen Tennisprofis sind beim ATP-Turnier in San Jose schon in der ersten Runde gescheitert.

Als Letzter verabschiedete sich am Dienstagabend der an Nummer sechs gesetzte Saarländer Benjamin Becker, der dem Litauer Richard Berankis 3:6, 6:7 (2:7) unterlag.

Dustin Brown hatte zuvor gegen den Amerikaner Donald Young mit 6:7 (2:7), 4:6 verloren, Björn Phau schied durch ein 3:6, 3:6 gegen den an Nummer sieben gesetzten Australier Lleyton Hewitt aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel