Robin Söderling hat in Marseille sein drittes ATP-Turnier in diesem Jahr gewonnen. Im Finale des mit 576.000 Euro dotierten Events besiegte der Schwede seinen kroatischen Kontrahenten Marin Cilic mit 6:7 (8:10), 6:3, 6:3.

Söderling, der in der Weltrangliste an Position vier geführt wird, hatte 2011 bereits die Turniere in Brisbane (Australien) und in Rotterdam (Niederlande) gewinnen können. Insgesamt hat der 26-Jährige nun neun ATP-Turniersiege auf seinem Konto.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel