Die beiden Bayreuther Tennisprofis Philipp Petzschner und Florian Mayer haben beim ATP-Turnier in Dubai das Achtelfinale erreicht.

Der 26-jährige Petzschner gewann in der ersten Runde mit 3:6, 7:6 (7:2), 6:2 gegen Andreas Seppi aus Italien. In der nächsten Runde könnte es zu einem deutschen Duell mit Philipp Kohlschreiber kommen. Der Augsburger trifft zum Auftakt auf den Serben Viktor Troicki (Nr. 6).

Mayer kam beim Turnier in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit deutlich weniger Mühe als Petzschner weiter. In nur 1:05 Stunden besiegte der 27-Jährige den Finnen Jarkko Nieminen mit 6:4, 6:2. Im Achtelfinale trifft Mayer auf Marcos Baghdatis (Zypern/Nr. 7) oder Andrej Golubew (Kasachstan).

Michael Berrer ist derweil an seiner ersten Hürde gescheitert. Der Wildcard-Starter aus Stuttgart unterlag dem an Nummer acht gesetzten Letten Ernests Gulbis bei der mit 1,6 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung 3:6, 4:6.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel