Die beiden Bayreuther Tennisprofis Philipp Petzschner und Florian Mayer haben beim ATP-Turnier in Dubai das Halbfinale verpasst.

Petzschner unterlag dem an drei gesetzten Tschechen Tomas Berdych nach 1:47 Stunden mit 5:7, 4:6. Mayer musste sich dem an Postion zwei eingestuften Serben Novak Djokovic 5:7, 1:6 geschlagen geben. Das Spiel dauerte 1:16 Stunden.

Damit ist bei der mit 1,6 Millionen Dollar dotierten Konkurrenz kein deutscher Tennisprofi mehr im Rennen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel