Der Schweizer Roger Federer hat beim ATP-Masters im kalifornischen Indian Wells Landsmann Stanislas Wawrinka bezwungen und damit das Halbfinale komplettiert. Der Weltranglisten-Zweite gewann das Viertelfinal-Duell in nur 64 Minuten mit 6:3, 6:4.

Im Semifinale wartet Novak Djokovic, der sich gegen Richard Gasquet mit 6:2 und 6:4 durchsetzte. Das Duell Federer gegen Djokovic ist das direkte Duell um die Nummer zwei der Weltrangliste.

Im zweiten Vorschlussrunden-Duell der mit 3,6 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung stehen sich Rafael Nadal aus Spanien und der Argentinier Juan Martin del Potro gegenüber.

Nadal hatte Mühe beim 5:7, 6:1, 7:6 (9:7) gegen den Kroaten Ivo Karlovic, del Potro leichtes Spiel, da Tommy Robredo aufgab.

Damit sind im Halbfinale die vier Spieler, die die vergangenen 24 Grand-Slam-Turniere gewonnen haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel