US-Tennisprofi Ryan Sweeting hat in Houston (US-Bundesstaat Texas) sein erstes ATP-Turnier gewonnen.

Im Finale bezwang der auf den Bahamas geborene 23-Jährige, der nur mit einer Wildcard starten durfte, den Japaner Kei Nishikori 6:4, 7:6 (7:3). Sweeting erhielt umgerechnet 55.000 Euro Preisgeld.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel