Tennisprofi Mischa Zverev hat beim ATP-Turnier in der serbischen Hauptstadt Belgrad nach hartem Kampf das Achtelfinale erreicht.

Der 23-Jährige bezwang den Israeli Dudi Sela nach 2:45 Stunden mit 7:6 (7:4), 3:6, 6:3.

Zverev trifft in der Runde der letzten 16 auf den an sieben gesetzten Lokalmatador Janko Tipsarevic.

Tobias Kamke ist dagegen bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Der Lübecker unterlag dem Weltranglisten-85. Blaz Kavcic (Slowenien), gegen den er schon in der Vorwoche in Barcelona ausgeschieden war, mit 6:7 (0:7), 1:6.

Für Kamke war das Ausscheiden bei dem mit 416.650 Euro dotierten Turnier die sechste Erstrunden-Pleite in diesem Jahr.

Weiterer deutscher Starter in Belgrad ist Michael Berrer. Er trifft am Dienstag auf Alexander Peya aus Österreich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel