Michael Berrer hat beim ATP-Turnier in Belgrad mit viel Mühe das Achtelfinale erreicht.

Der Stuttgarter setzte sich nach 2:25 Stunden mit 4:6, 6:3 und 6:4 gegen den österreichischen Qualifikanten Alexander Peya durch.

Nach dem schwer erkämpften Sieg gegen die Nummer 311 der Weltranglisten trifft Berrer auf den an Position vier gesetzten Spanier Albert Montanes.

Zweiter im Feld verbliebener Deutscher ist Mischa Zverev. Der Hamburger trifft im Achtelfinale am Mittwoch auf den an Nummer sieben gesetzten Serben Janko Tipsarevic. Tobias Kamke (Lübeck) war dagegen in der ersten Runde gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel