Tommy Haas wird bei seinem Comeback auf der ATP-Tour für das Turnier vom 4. bis 12. Juni im westfälischen Halle eine Wildcard für die Einzelkonkurrenz erhalten.

Dies teilten die Organisatoren der Gerry Weber Open am Donnerstag offiziell mit.

Der 33 Jahre alte Haas war am Dienstag beim Turnier in München im Doppel an der Seite des Tschechen Radek Stepanek nach 14-monatiger Pause auf den Court zurückgekehrt, war dabei allerdings gleich ausgeschieden.

Das Rasenturnier in Halle, das als Generalprobe für Wimbledon dient, hat der gebürtige Hamburger 2009 gewonnen.

In Halle sind gleich fünf Top-10-Spieler am Start. An Nummer eins gesetzt ist der fünfmalige Turniergewinner Roger Federer aus der Schweiz. Der Weltranglistendritte hatte im vergangenen Jahr das Finale gegen den Australier Lleyton Hewitt verloren.

Hinter Federer folgen der Schwede Robin Söderling (Nr. 5 der Welt), der Tscheche Tomas Berdych (7), der Österreicher Jürgen Melzer (8) und Gael Monfils aus Frankreich (9).

Im Feld sind auch die deutschen Davis-Cup-Spieler Philipp Petzschner, Florian Mayer (beide Bayreuth) und Philipp Kohlschreiber (Augsburg).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel