Rafael Nadal hat das Viertelfinale des ATP-Masters in Madrid gewonnen.

Der Weltranglistenerste besiegte in nur 75 Minuten den Franzosen Michael Llodra mit 6:2, 6:2.

Llodra hatte keine Chance gegen den Spanier und kam zu keiner Breakmöglichkeit.

Im Halbfinale trifft der Spanier auf Roger Federer (Sa., ab 22.35 Uhr im TV auf SPORT1+).

Der Weltranglistendritte aus der Schweiz besiegte im Viertelfinale den Schweden Söderling mit 7:6, 6:4.

Federer verwandelte im zweiten Satz seinen ersten Matchball.

Im zweiten Halbfinale stehen sich Thomt Bellucci und Novak Djokovic gegenüber.

Der Serbe setzte sich mit 6:4, 4:6, 6:3 gegen den Spanier David Ferrer durch.

Der Brasilanier Thomaz Bellucci verwandelte sein erstes Break und besiegte Tscheche Tomas Berdych mit 7:6, 6:3 nach 93 Minuten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel