Am Tag nach seiner ersten Saisonniederlage hat der serbische Weltranglistenzweite Novak Djokovic die Teilnahme an dem am Montag beginnenden Rasenturnier im Londoner Queens Club abgesagt.

Djokovic, der am Freitag im Halbfinale der French Open dem Schweizer Roger Federer unterlag und damit erstmals nach 41 Siegen in Folge wieder ein Spiel verlor, leidet an einer Entzündung der Patellasehne im Knie.

"Ich bin sehr enttäuscht, dass ich nicht in Queens spielen kann. Es ist ein tolles Turnier. Ich hoffe, dass ich im nächsten Jahr wieder dabei bin", sagte Djokovic.

Die Topstars beim Wimbledon-Test sind der Weltranglistenerste Rafael Nadal aus Spanien, der Brite Andy Murray und der viermalige Turniersieger Andy Roddick aus den USA.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel