Dominik Meffert steht als zehnter deutscher Tennisprofi im Hauptfeld des ATP-Turniers im westfälischen Halle.

Der Weltranglisten-204. war in der Qualifikation des Rasenturniers gescheitert, rückt nun aber für den Russen Michail Juschni nach, der wegen einer Fußverletzung seinen Start absagen musste.

Meffert trifft am Dienstag (12 Uhr) auf den Bayreuther Davis-Cup-Spieler Philipp Petzschner, der zuletzt beim Power Horse World Team Cup Mannschaftsweltmeister mit dem deutschen Team geworden war.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel