Mardy Fish hat seinen fünften Turniersieg auf der ATP-Tour gefeiert. In Atlanta/Georgia setzte sich der 29-jährige Amerikaner im Finale mit 3:6, 7:6 (8:6), 6:2 gegen seinen Landsmann John Isner durch.

Der Weltranglistenneunte Fish war bei der mit 531.000 Dollar dotierten Veranstaltung an Position eins gesetzt, Isner die Nummer drei der Setzliste.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel