Der Münchner Tennisprofi Matthias Bachinger hat beim ATP-Turnier in Gstaad für eine Überraschung gesorgt und das Achtelfinale erreicht.

Der 24-Jährige besiegte in seinem Auftaktmatch als Nummer 89 der Weltrangliste den 42 Positionen höher eingestuften Spanier Pablo Andujar 6:1, 6:4 und spielt am Donnertag in der Runde der besten 16 gegen den Franzosen Julien Benneteau um den Einzug ins Viertelfinale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel