Marcel Granollers hat mehr als drei Jahre nach seinem ersten Triumph wieder einen Turniersieg auf der ATP-Tour errungen. In Gstaad/Schweiz setzte sich der 25-Jährige im spanischen Finale mit 6:4, 3:6, 6:3 gegen Fernando Verdasco durch.

Seinen bislang einzigen Einzelsieg hatte Granollers 2008 in Houston/Texas geholt. Der an Position acht gesetzte Granollers und Verdasco (Nr. 4) standen sich zum ersten Mal bei einem ATP-Turnier gegenüber.

Matthias Bachinger (München) war bei der mit 398.250 Euro dotierten Konkurrenz in Gstaad als letzter deutscher Spieler im Achtelfinale augeschieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel