Der topgesetzte Franzose Gael Monfils und der Tscheche Radek Stepanek stehen im Finale des Tennisturniers in Washington.

Monfils, Nummer sieben der Weltrangliste, setzte sich in seinem Halbfinale nach drei Regenunterbrechungen mit 6:4, 3:6 und 7:6 (8:6) gegen den US-Amerikaner John Isner durch.

Der Ranglisten-54. Stepanek, der in der ersten Runde Philipp Petzschner (Bayreuth) ausgeschaltet hatte, gewann mit 6:3 und 6:3 gegen Donald Young (USA). Für Monfils und Stepanek ist es jeweils der erste Finaleinzug in diesem Jahr.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel