US-Open-Doppelsieger Philipp Petzschner bangt um seinen Start beim Saisonfinale der acht besten Doppelpaare in London (20. bis 27. November).

Petzschners Doppelpartner Jürgen Melzer musste am Montag seine geplante Erstrundenpartie beim ATP-Turnier in Basel gegen Donald Young (USA) wegen einer Rückenverletzung absagen.

Wie lange der Österreicher pausieren muss, ist offen. "Es ist noch ein weiter Weg, aber ich bin ganz guter Dinge, dass wir das hinbekommen", sagte Melzer im "ORF".

Melzer wird in der nächsten Woche definitiv auf einen Start beim Masters-Turnier in Paris verzichten.

Melzer und der Bayreuther Petzschner hatten sich auch dank des Triumphs bei den US Open vorzeitig für das Saisonfinale in der englischen Hauptstadt qualifiziert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel