Der Weltranglistenerste Novak Djokovic hat beim Masters-Finale in London (täglich LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM) einen Fehlstart gerade noch verhindert.

Der Serbe setzte sich nach 2:38 Stunden in seinem Auftaktspiel der Gruppe A gegen Außenseiter Tomas Berdych in drei Sätzen mit 3:6, 6:3 und 7:6 (7:3) durch.

Im dritten Satz hatte der Weltranglisten-Siebte aus Tschechien sogar beim Stand von 6:5 einen Matchball.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel