Der Franzose Richard Gasquet hat sich vor Beginn der neuen Saison von seinem Trainer Erick Deblicker getrennt.

Deblicker hatte den 22-Jährigen in den vergangenen vier Jahren betreut.

Als neuen Coach hat Gasquet, der in diesem Jahr durch eine Knieverletzung und ein anschließendes Formtief von Platz 7 auf 25 in der ATP-Weltrangliste gefallen ist, Guillaume Peyre verpflichtet.

Peyre soll ihn zurück in die Top Ten führen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel