Titelverteidiger Deutschland geht beim Power Horse World Team Cup in Düsseldorf (20. bis 26. Mai) mit dem kompletten letztjährigen Siegerteam an den Start.

Philipp Kohlschreiber (Augsburg), Florian Mayer (Bayreuth) und Philipp Petzschner (Bayreuth) vertreten die deutschen Farben bei der 35. Auflage der Mannschafts-WM.

"Deutschland hat in den letzten Jahren bei uns immer gutes Tennis gespielt und auch große Erfolge feiern können. Wir warten mit Spannung darauf, welche Spieler für die anderen Teams antreten werden", sagte Turnierdirektor Dietloff von Arnim. Welche Teams Ende Mai dabei sind, ist derzeit noch offen.

Deutschland hatte sich im letzten Jahr nach einem 2:1-Sieg gegen Argentinien den insgesamt fünften Titel geholt und damit zum Rekordsieger gekürt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel