Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber steht im Viertelfinale des ATP-Turniers in Montpellier.

Der Augsburger siegte gegen den Franzosen Edouard Roger-Vasselin 6:4, 7:5 und trifft in der Runde der letzten Acht auf dessen Landsmann Richard Gasquet, der an Nummer vier gesetzt ist.

Beim ATP-Turnier in Zagreb zog lediglich Michael Berrer in die nächste Runde ein.

Der Stuttgarter behielt im Duell mit dem an Nummer eins gesetzten Kroaten Ivan Ljubicic überraschend mit 6:4, 6: 4 die Oberhand. Berrer spielt nun im Viertelfinale gegen den Österreicher Jürgen Melzer.

Ausgeschieden ist Andreas Beck, der nach seiner Rückenverletzung noch nicht in Schwung gekommen ist. Der Stuttgarter verlor seine Auftaktpartie in der kroatischen Hauptstadt gegen Dudi Sela aus Israel nach 1:47 Stunden mit 6:3, 3:6, 2:6.

Außerdem ist Matthias Bachinger nicht mehr in Zagreb dabei. Der Münchner unterlag Robin Haase aus den Niederlanden im Achtelfinale mit 6:7 (4:7), 6:3, 3:6.

In Montpellier ist neben dem 28-jährigen Kohlschreiber auch Florian Mayer noch im Rennen beim mit 450.000 Euro dotierten Hallenturnier. Mayer trifft im Achtelfinale am Donnerstag auf den Franzosen Nicolas Mahut.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel