Für Florian Mayer ist das ATP-Turnier in Montpellier nach dem Achtelfinale beendet.

Der an Position sechs gesetzte 28-Jährige unterlag dem Lokalmatadoren Nicolas Mahut aus Frankreich mit 6:7 (3:7), 3:6. Für Mayer (Bayreuth) war es das erste Turnier nach der verletzungsbedingten Absage seiner Teilnahme an den Australian Open.

Damit ist Philipp Kohlschreiber (Nr. 7) der letzte verbliebene deutsche Starter bei dem mit 450.000 Euro dotierten Wettbewerb in Südfrankreich.

Der Davis-Cup-Spieler trifft im Viertelfinale auf Richard Gasquet (Nr. 4).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel