Alexander Waskes Weg zurück auf die Tour gestaltet sich offensichtlich schwieriger als gedacht.

Er müsse wegen einer Herzmuskelreizung "eine Weile lang etwas langsamer treten", gibt der 33-Jährige auf seiner Homepage bekannt. Das ist medizinisch glücklicherweise wohl nicht so dramatisch, aber es sieht nicht danach aus, als würde er die Qualifikation zu den Australian Open spielen können.

Ein Fünkchen Hoffnung bleibt: Offiziell abgesagt hat der Davis-Cup-Spieler das Grand-Slam-Turnier bisher nicht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel