Tennis-Star Novak Djokovic erhält am serbischen Staatsfeiertag am Mittwoch den höchsten Orden seines Heimatlandes.

"Er ist der beste Botschafter unseres Landes", sagte Serbiens Präsident Boris Tadic. Der 24 Jahre alte Weltranglistenerste führte die Serben im Dezember 2010 zum ersten Davis-Cup-Sieg.

Bei den Australian Open gewann er zuletzt das Finale gegen seinen großen spanischen Rivalen Rafael Nadal und damit das vierte der vergangenen fünf Grand-Slam-Turniere.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel