Philipp Petzschner und Matthias Bachinger haben beim ATP-Turnier in Rotterdam den Sprung ins Achtelfinale verpasst.

Davis-Cup-Spieler Petzschner aus Bayreuth vergab gegen Karol Beck (Slowakei) im ersten Durchgang Satzbälle und unterlag 6:7 (6:8), 3:6.

Qualifikant Bachinger verlor gegen Marcos Baghdatis (Zypern) nach 1:15 Stunden mit 6:7 (2:7), 2:6. Für den 24 Jahre alten Münchner war es im dritten Duell mit dem Zyprioten die dritte Niederlage.

Damit ist nur noch die deutsche Nummer zwei, Philipp Kohlschreiber, im Rennen. Der Weltranglisten-30. aus Augsburg trifft in der Runde der letzten 16 auf den Italiener Andreas Seppi.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel