Davis-Cup-Spieler Philipp Petzschner und Benjamin Becker haben beim ATP-Turnier in Memphis/Tennessee das Achtelfinale erreicht.

Petzschner setzte sich in seinem Erstrundenspiel gegen den an Nummer sechs gesetzten Franzosen Julien Benneteau mit 7:6 (7:5), 7: 6 (8:6) durch. Becker bezwang den Israeli Dudi Sela mit 6:4, 6:1.

Petzschner und Becker könnten am Freitag im Memphis im Viertelfinale aufeinandertreffen.

Dazu müsste Petzschner am späten Donnerstagabend sein Achtelfinale gegen den Polen Lukasz Kobot gewinnen, den er in den beiden vorangegangenen Duellen jeweils besiegt hatte. Becker trifft in der Nacht zum Freitag erstmals auf Xavier Malisse.

Der Belgier hatte in Runde eins für die große Überraschung gesorgt, als er den an Nummer zwei gesetzten US-Star Andy Roddick mit 7:6 (10:8), 7:5 ausschaltete.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel