In Benjamin Becker ist auch der letzte deutsche Profi bereits in der ersten Runde des ATP-Turniers in Dubai ausgeschieden.

Der 30-Jährige unterlag dem an Nummer fünf gesetzten Tschechen Tomas Berdych 2:6, 2:6. Das Match beim mit 1,7 Millionen Dollar dotierten Turnier war bereits nach 62 Minuten beendet.

Zuvor hatte Michael Berrer eine Überraschung verpasst und war nach einem großen Kampf in der ersten Runde ausgeschieden.

Der 31-Jährige aus Stuttgart verlor gegen den Schotten Andy Murray mit 3:6, 6:4, 4:6. Der an Position drei gesetzte Murray, Halbfinalist der Australian Open, benötigte für seinen Erfolg 2:06 Stunden.

Bereits am Vortag hatten Cedrik-Marcel Stebe gegen den Weltranglistenersten Novak Djokovic (Serbien) und Andreas Beck gegen Mardy Fish (USA) ihre Auftaktmatches verloren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel