Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber hat zum ersten Mal in seiner Karriere das Viertelfinale des ATP-Turniers in Delray Beach erreicht.

Der Augsburger setzte sich im Achtelfinale der mit 442.500 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung gegen den Kroaten Ivan Dodig souverän mit 6:2, 6:2 durch. Im Viertelfinale trifft die Nummer 32 der Weltrangliste auf den Israeli Dudi Sela.

Kohlschreiber war auch im zweiten Duell mit Dodig, der in der Runde zuvor den Münchner Matthias Bachinger besiegt hatte, der dominierende Akteur.

Durch frühe Breaks führte die deutsche Nummer zwei im ersten Satz schnell mit 5:2 und nutzte kurz darauf den ersten Satzball. Auch im zweiten Durchgang ließ Kohlschreiber seinem Gegner keine Chance und beendete nach 79 Minuten mit seinen ersten Matchball die einseitige Begegnung.

Für Kohlschreiber ist es in diesem Jahr die dritte Viertelfinal-Teilnahme auf der Tour. Zuvor hatte er in Montpellier und Auckland die Runde der letzten Acht erreicht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel