Florian Mayer steht im Finale des mit 75.000 US-Dollar dotierten Challenger-Turniers in der zu Frankreich gehörenden neukaledonischen Inselgruppe Noumea.

Im Halbfinale besiegte die Nr. 409 der ATP-Rangliste den 21-jährigen US-Profi Ryan Sweeting, der auf Platz 215 geführt wird, 3:6, 7:5, 6:3.

"Ich bin glücklich, dass ich das Match noch drehen konnte. Es ist ein tolles Gefühl", so der 25-Jährige.

Im Endspiel trifft Mayer auf Brendan Evans aus den USA, der das 2. Halbfinale in 3 Sätzen gegen den Franzosen Mathieu Montcourt gewann.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel