Mischa Zverev ist beim ATP-Turnier in Zagreb ins Viertelfinale eingezogen.

Zverev besiegte bei der mit 450.000 Euro dotierten Veranstaltung in seinem Zweitrundenmatch den Rumänen Victor Hanescu 6:4, 5:7, 7:6. Den Tiebreak im entscheidenden Satz entschied Zverev mit 9:7 für sich.

In der Runde der letzten Acht trifft Zverev nun auf den Tschechen Jan Hernych, der den an Nummer vier gesetzten Franzosen Paul-Henri Mathieu ebenfalls in drei Sätzen ausschaltete.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel