Tennis-Profi Mischa Zverev ist beim ATP-Turnier in Zagreb im Viertelfinale krankheitsbedingt ausgeschieden.

Der Hamburger musste bei der mit 450.000 Euro dotierten Veranstaltung gegen den Tschechen Jan Hernych beim Stande von 4:5 im ersten Satz wegen einer starken Erkältung aufgeben.

Am Donnerstag hatte Zverev in einer hart umkämpften Partie den Rumänen Victor Hanescu 6:4, 5:7, 7:6 (9:7) besiegt und dabei fünf Matchbälle abgewehrt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel