Matthias Bachinger ist beim ATP-Turnier im indischen Chennai als letzter deutscher Tennisprofi im Achtelfinale gescheitert.

Der 25-Jährige aus München unterlag bei der mit 385.150 Dollar dotierten Hardplatzveranstaltung dem Spanier Roberto Bautista Agut nach 1:40 Stunden mit 6:7 (4:7), 3:6.

Für den Weltranglisten-123. Bachinger war es im zweiten Duell mit seinem 43 Positionen höher eingestuften Gegner die erste Niederlage.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel