Für die deutschen Profis Rainer Schüttler und Philipp Kohlschreiber ist das mit 1,44 Mio. Euro dotierte Turnier in Rotterdam schon in der ersten Runde beendet.

Schüttler unterlag dem Kroaten Mario Ancic mit 5:7, 2:6.

Ebenso schon ausgeschieden ist Kohlschreiber, der gegen den Franzosen Gilles Simon mit 5:7, 6:7 (1:7) verlor.

Schüttler und Kohlschreiber waren in Rotterdam die einzigen deutschen Spieler. Ihre Gegner treffen nun im Achtelfinale aufeinander.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel