Daniel Brands (Deggendorf) hat beim ATP-Turnier in Bukarest das Achtelfinale erreicht. Die Nummer 67 der Welt setzte sich am Montag gegen den 43 Positionen schlechter gelisteten Tatsuma Ito mit 6:3, 6:4 durch.

Im ersten Tour-Duell mit dem Japaner verwandelte Brands nach 1:05 Stunden seinen ersten Matchball. In der Runde der letzten 16 trifft Brands nun auf den an Nummer sechs gesetzten Italiener Fabio Fognini oder Gael Monfils aus Frankreich.

Neben Brands stehen in Florian Mayer (Bayreuth/Nr. 5), Tobias Kamke (Lübeck) und Matthias Bachinger (München) drei weitere Deutsche im Hauptfeld der mit gut 400.000 Euro dotierten Sandplatzveranstaltung.

Bachinger schaffte am Montag durch ein 6:4, 6:2 gegen Florent Serra (Frankreich) über die Qualifikation den Sprung ins 32er-Feld.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel