Davis-Cup-Spieler Florian Mayer ist Daniel Brands ins Viertelfinale des ATP-Turniers in Bukarest gefolgt. Der an Nummer fünf gesetzte Bayreuther setzte sich in der Runde der letzten 16 gegen den Belgier David Goffin mit 7:6 (7:2), 1:6, 6:3 durch.

Nächster Gegner des Weltranglisten-29. ist der Rumäne Victor Hanescu, der den an Nummer vier gesetzten Russen Michail Juschni mit 6:4, 6:3 bezwang.

Mayer glückte gegen Goffin im letzten Satz das entscheidende Break zum 5:3 und machte den Sieg nach 1:57 Stunden perfekt.

Als zweiter Deutscher ist noch Daniel Brands im Wettbewerb. Der Deggendorfer trifft am Freitag im Viertelfinale auf den an Nummer zwei gesetzten Franzosen Gilles Simon.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel