Der US-Amerikaner Mardy Fish hat das ATP-Turnier in Delray Beach (USA) gewonnen.

Der an Nummer eins gesetzte Fish setzte sich in zwei Sätzen mit 7:5 und 6:3 gegen den Russen Jewgeni Korolew durch. Korolew wehrte insgesamt fünf Matchbälle ab, musste sich aber dennoch nach knapp 90 Minuten geschlagen geben.

Für den 27-jährigen US-Amerikaner war es der dritte Turniersieg auf der ATP-Tour.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel