Der Vater des australischen Tennisprofis Bernard Tomic (20) hat nach seiner Verurteilung wegen Körperverletzung gegen den französischen Trainingspartner seines Sohns verbal nachgelegt.

"Ich weiß, dass ich das nicht getan habe. Mittlerweile bereue ich allerdings, dass ich nicht wirklich zugeschlagen habe, wenn ich diese Kampagne gegen Bernard und mich sehe", sagte John Tomic der Tageszeitung "Sydney Morning Herald" am Mittwoch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel