Tobias Kamke steht beim ATP-Turnier im französischen Metz im Viertelfinale.

Die Nummer 80 der Weltrangliste gewann am Mittwoch gegen den 159 Plätze schlechter notierten Ungarn Marton Fucsovics mit 1: 6, 6:3 und 6:2 und trifft nun auf den topgesetzten Jo-Wilfried Tsonga aus Frankreich, der seinen Landsmann Edouard Roger-Vasselin mit 6:3, 6:4 in die Schranken wies.

Den Einzug ins Achtelfinale hat überraschend Benjamin Becker geschafft. Rund 50 Kilometer von seiner saarländischen Heimatstadt Orscholz entfernt besiegte der 78. der Welt den an Nummer fünf gesetzten Franzosen Benoit Paire 6:3, 7:5 und trifft nun auf den französischen Wildcardspieler Albano Olivetti, der am frühen Nachmittag den Hamburger Mischa Zverev in seinem Auftaktspiel 7:5, 7:6 besiegt hatte. Zverev wartet 2013 weiter auf eine Viertelfinalteilnahme auf der ATP-Tour.

Zuvor war der Hamburger Mischa Zverev an Wildcardspieler Albano Olivetti aus Frankreich mit 5:7 und 6:7 (3:7) gescheitert.

Zverev wartet 2013 weiter auf eine Viertelfinalteilnahme auf der ATP-Tour.

Philipp Kohlschreiber und Florian Mayer treffen in ihren Achtelfinals des mit 410.200 Euro dotierten Hartplatzturniers am Donnerstag auf Carlos Berlocq aus Argentinien bzw. den Slowaken Lukas Lacko, der den Stuttgarter Michael Berrer in Runde eins besiegt hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel