Der portugiesische Tennisprofi Joao Sousa hat seinen ersten Turniersieg auf der ATP-Tour gefeiert.

Die Nummer 77 der Welt gewann das Finale in Kuala Lumpur/Malaysia gegen den in der Weltrangliste 44 Plätze höher notierten Julien Benneteau (Frankreich/Nr. 5) 2:6, 7:5, 6:4.

Für seinen Premieren-Triumph erhält der 24-jährige Sousa, der im Viertelfinale den topgesetzten Spanier David Ferrer ausgeschaltet hatte, 158.000 Dollar (117.000 Euro).

Benneteau darf sich mit 83. 240 Dollar (62.000 Euro) trösten.

Pech für Joao Sousa: Durch seine Finalteilnahme in Kuala Lumpur kann er nicht bei den China Open in der kommenden Woche in Peking starten. Dort hätte er in die Qualifikation gemusst.

Eine Teilnahme war ihm aber zeitlich nicht mehr möglich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel