Philipp Kohlschreiber ist erfolgreich in das mit 4,5 Millionen Dollar dotierten ATP-Turnier im kalifornischen Indian Wells gestartet.

Der Augsburger setzte sich mit 6:3, 6:2 gegen Julien Benneteau durch und entschied damit auch das insgesamt fünfte Duell gegen den Franzosen für sich.

In der zweiten Runde steht Kohlschreiber eine schwere Aufgabe bevor. Dort wartet der an Nummer fünf gesetzte Russe Nikolaj Davydenko auf ihn.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel