Der Sieger von 2007, Novak Djokovic, steht zum zweiten Mal im Finale des Master-Turniers in Miami.

Der Weltranglisten-Dritte bezwang Roger Federer in drei Sätzen mit 3:6, 6:2 und 6:3 und trifft damit entweder auf Andy Murray oder Juan Martin Del Potro.

Nachdem bereits Rafael Nadal dem Argentinier Del Potro unterlag, ist mit Roger Federer nun auch der zweite große Favorit im Titel-Kampf aus dem Rennen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel