Wiktoria Asarenka hat beim mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Turnier in Miami den größten Erfolg ihrer Karriere gefeiert.

Im Finale setzte sich die 19 Jahre alte Weißrussin gegen die Weltranglistenerste Serena Williams (USA) mit 6:3, 6:1 durch und feierte damit nach ihren Erfolgen in Brisbane und Memphis bereits den dritten Sieg in diesem Jahr.

Allerdings war die Favoritin Williams mit einer Verletzung ins Endspiel gegangen und musste sich während des Matches den linken Oberschenkel bandagieren lassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel