vergrößernverkleinern
Thommy Haas ist nach seiner Schulterverletzung in Stuttgart dabei © getty

Die deutschen Tennis-Profis Tommy Haas und Philipp Kohlschreiber sind die Zugpferde beim ATP-Turnier auf dem Stuttgarter Weißenhof (7. bis 13. Juli).

Das gaben die Veranstalter des mit mit 485.760 Euro dotierten Sandplatzturniers am Montag bekannt.

Vor dem gebürtigen Hamburger Haas (Nummer 18 der Weltrangliste) und dem Augsburger Kohlschreiber (Nr. 24) führen allerdings Titelverteidiger Fabio Fognini (Italien/Nr. 15) und der Russe Michail Juschni (Nr. 16) die Setzliste an.

Letzter deutscher Sieger in Stuttgart war Michael Stich 1991.

Hier gibt es alles zum Tennis

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel