vergrößernverkleinern
© getty

Turnierdirektor Michael Stich hat die Hoffnung auf einen Start von Tennisprofi Tommy Haas beim ATP-Turnier vom 14. bis 20. Juli am Hamburger Rothenbaum noch nicht aufgegeben.

"Bisher gehen wir davon aus, dass er kommen sind", sagte der ehemalige Wimbledonsieger über den 36-Jährigen, der aktuell wegen einer Schulterverletzung außer Gefecht ist.

Anders als im Vorjahr wird der ehemalige Welranglistenerste Roger Federer aus der Schweiz diesmal nicht in der Hansestadt aufschlagen.

Stich hält eine Wildcard für den spanischen French-Open-Gewinner Rafael Nadal zurück, eine weitere automatische Qualifikation für das Hauptfeld erhält Daviscupspieler Peter Gojowczyk aus München.

Hier gibt es alles zum Tennis

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel