vergrößernverkleinern
Peter Gojowczyk scheiterte am Kolumbianer Alejandro Falla © getty

Davis-Cup-Spieler Peter Gojowczyk ist beim Rasenturnier in Halle/Westfalen im Viertelfinale ausgeschieden.

Der Weltranglisten-120. unterlag dem Kolumbianer Alejandro Falla nach 1:45 Stunden 6:7 (4:7), 6:7 (2:7) und verpasste damit sein zweites Halbfinale auf der ATP-Tour.

Gojowczyk (24) war mit einer Wildcard ins Hauptfeld der Gerry Weber Open gekommen und sorgte im Achtelfinale mit dem Sieg über Milos Raonic (Kanada) für eine Überraschung.

Es war sein erster Sieg über einen Top-Ten-Spieler.

Für den Weltranglisten-69. Falla ist das Halbfinale in Halle sein bislang bestes Ergebnis auf Rasen.

Der 30 Jahre alte Linkshänder trifft am Samstag auf Philipp Kohlschreiber oder Nadal-Bezwinger Dustin Brown.

Hier gibt es alles zum Tennis

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel