[tweet url="//t.co/3cYrMJlPSw"]

Tommy Haas hat sich am Dienstagabend in New York einer Operation an der lädierten rechten Schulter unterzogen.

Der Eingriff sei gut verlaufen, teilte der 36-Jährige am Mittwochmorgen via Twitter mit.

Dazu postete er ein Foto aus seinem Krankenbett, das Haas mit erhobenem Daumen zeigt. "Zum Glück habe ich jetzt die Fußball-WM und Wimbledon, während ich diese Schlinge trage", schrieb er.

Haas, für den das Tennisjahr 2014 aufgrund der erneuten Operation vorzeitig beendet ist, plant für 2015 sein Comeback auf die Tour.

"Ich habe das alles schon ein paar Mal geschafft. Ich bin immer wieder zurückgekommen. Ich weiß also, was auf mich zukommt und ich stelle mich dieser Herausforderung", hatte Deutschlands Nummer eins im Vorfeld des Eingriffes gesagt.

Seine Weltranglistenposition 20 wird bis zu seinem Comeback von der ATP eingefroren (protected ranking).

Hier gibt es alles zum Tennis

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel