vergrößernverkleinern
Nicolas Almagro muss seine Wimbledon-Teilnahme absagen. © getty

Der Spanier Nicolas Almagro hat seine Teilnahme bei den am Montag beginnenden All England Championships in Wimbledon abgesagt.

Der 28-Jährige leidet an einer Fußverletzung, auf die 31. Position in der Setzliste rückt damit der Kanadier Vasek Pospisil (23) vor.

Das teilten die Organisatoren am Donnerstag mit. Almagro, aktuelle Nummer 26 der Weltrangliste, stand bislang viermal in der dritten Runde des Grand-Slam-Turniers.

Hier gibt es alles zum Tennis

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel